Buchabb Sa
Jakob Lorber
Der Saturn
Saturnus
Vergriffen, Neuauflage in Vorbereitung,
erscheint voraussichtlich im Sommer 2016,
Best.-Nr. 2440

In scheinbar einfacher Erzählung baut sich hier nach einem weisen Darstellungsplan ein großartiges Bild vom gesamten Wesen und Leben dieses mächtigen Planeten vor unserer geistigen Sehe auf. Nachdem die äußere Beschaffenheit dieses merkwürdigen Weltkörpers mit seinem Ring und seinen zahlreichen Monden umrissen ist, werden wir unter Schilderung der wichtigsten und lehrreichsten Erscheinungen durch das Pflanzen- und Tierreich des Saturn bis zu dem Geschlecht der riesenhaften Saturnmenschen emporgeführt, das auch dort, wie auf allen Gestirnen, die Krone der stofflichen Schöpfungsentwicklung und den Übergang in die reingeistigen Daseinsstufen bildet.
Wir erfahren von der Gestalt, dem Leben, den Sitten und Gebräuchen, der Ehe, dem Familienleben, von Industrie und Handel der leiblich großen, geistvollen, sehr gottesfürchtigen Saturnbewohner. Und zum Schluß enthüllt der Schilderer vor unserer Seele auch noch die auf dem Saturn gültige hochgeistige Religion. Sie zielt vor allem und mit besonderem Nachdruck auf die Pflege der höchsten Demut und Ehrfurcht vor dem „Großen Geist“ hin, weil dieser ganze Planet in seinem Grundwesen aus höchst unbändigen, leicht erregbaren und sehr zerstörungslustigen Urgrundgeistern besteht, eine Tatsache, die auch in der astrologischen Beurteilung der Saturnwirkungen ähnlich zum Ausdruck kommt.

Buchausgaben | Chronologie


Lorber-Verlag, Hindenburgstraße 5, D-74321 Bietigheim-Bissingen, info@lorber-verlag.de