Der Lorber Verlag

Der Lorber-Verlag Bietigheim besteht nunmehr seit über 120 Jahren. Aus kleinen Anfängen ist er dank der Führung und Hilfe von oben zur heutigen Größe herangewachsen. Von dem in Württemberg gelegenen Bietigheim aus liefert der Lorber-Verlag die Werke der Offenbarung Jesu durch Jakob Lorber heute in alle Welt.

Geschichtliches: Christoph Friedrich Landbeck (1840-1921), der Gründer des Verlages in Bietigheim, war sowohl mit Gottfried Mayerhofer, Triest als auch mit den ersten Herausgebern der wichtigsten Lorberwerke Dr. Zimpel und Johannes Busch persönlich bekannt und befreundet. Nach dem Tode von Johannes Busch (1877) erwarb Landbeck auf Drängen der damaligen Freunde von dessen Verwandten die Restbestände des Busch’schen Verlags in Dresden. In Bietigheim, und zwar zunächst vom Gartenhaus seines elterlichen Anwesens aus, führte er den Verlag mit der ihm eigenen schwäbischen Zähigkeit und Tatkraft weiter. Er führte zunächst den Verlagsnamen „Neutheosophischer Verlag“ mit dem Zusatz „Joh. Busch Nachfolger“. Im Jahr 1907 nannte Landbeck den Verlag dann „Neu-Salems-Verlag Bietigheim“. Otto Zluhan, langjähriger Mitarbeiter und Nachfolger Landbecks, sah sich 1937 nochmals zu einer Änderung des Verlagsnamens von „Neu-Salems-Verlag Otto Zluhan“ in „Lorber-Verlag Otto Zluhan“ veranlaßt. Durch diesen Schritt konnte er das damals durch die Nationalsozialisten drohende Verlagsverbot noch bis zum Jahre 1941 abwenden und die Lorberwerke, die damals in Deutschland nicht mehr verbreitet werden durften, wenigstens noch ins Ausland liefern. Von 1941 bis Kriegsende war der Verlag – wie viele andere auch – verboten. Zwei Jahre nach Kriegsende erhielt Otto Zluhan die Erlaubnis der amerikanischen Militärregierung zur Wiederaufnahme seiner verlegerischen Tätigkeit. Seither konnte der Lorber-Verlag wieder das gesamte Neuoffenbarungswerk einschließlich der Zeitschrift Das Wort herausgeben und der Verbreitung dieses göttlichen Gnadengeschenks in aller Welt dienen.
Gemeinsam mit dem Jakob-Lorber-Förderungswerk e.V. setzt sich der Lorber-Verlag für die Übersetzung, den Druck und die Verbreitung der Offenbarung Jesu auch in fremden Sprachen ein.

Lorber Verlag
Hindenburgstraße 5
D-74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon: 07142 - 940843 / Telefax: 07142 - 940844

E-mail: info@lorber-verlag.de | bestellen@lorber-verlag.de

Telefonisch erreichen Sie uns in der Regel von
Montag bis Donnerstag zwischen 8.15 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr und Freitags von 8.15 - 13.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte Ihre Bestellungen, Anfragen oder Nachrichten auf unseren Anrufbeantworter, den wir regelmäßig abhören.

Impressum:
Lorber-Verlag und Turm-Verlag GmbH & Co. KG
Hindenburgstraße 5, D-74321 Bietigheim-Bissingen
Registergericht Stuttgart HRA 300460
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Zluhan Verlagsverwaltungs-GmbH
Registergericht Stuttgart HRB 729254
Geschäftsführer: Michael Zluhan, Manuel Zluhan
USt-IdNr. DE 178374459